Hey, ich heisse

Mabel

Fakten

weiblich

04/2015

mittel

kastriert

gesund

Das bin ich...

Mabel – Tierschutzhündin aus Portugal sucht dringend ihr liebevolles Zuhause!

Mabel ist seit dem 18.05.2024 auf ihrer Pflegestelle in Attenhausen und es wird Zeit für ein Update! Diese bezaubernde Hündin stammt aus dem Tierheim APA Torres Vedras im Süden Portugals. Leider hat Mabel dort viel zu lange ohne große Sichtbarkeit gewartet, und wir möchten das jetzt ändern! Mission: Mabel findet ihre Menschen, ist in vollem Gange!

Mabels Vergangenheit

Warum Mabel? Weil eine so süße Seele nichts im Tierheim verloren hat. Sie ist eine Bereicherung für Menschen, die nach einer ausgeglichenen und lieben Hündin suchen. Deshalb haben wir uns entschieden, ihr ein Zuhause zu ermöglichen. Das Schöne daran: Mabel durfte sofort mit dem nächsten Transport zu ihrer Pflegestelle reisen.

Mabels Leben auf der Pflegestelle

Auf ihrer Pflegestelle macht sich Mabel wunderbar und fügt sich schön in den Alltag ein. Sie kommt mit den Reizen im Haus super zurecht und zeigt sich offen und entspannt. Ob Haushalt, täglicher Ablauf, Ruhe im Home Office oder Autofahrten – Mabel meistert alles entspannt und freut sich riesig über Aufmerksamkeit und leckeres Futter!

Erziehung und Alltagsverhalten

Natürlich hat Mabel aktuell noch wenig Erziehung, das darf sie nun lernen. Ihre Pflegestelle arbeitet bereits an ihrer Ansprechbarkeit, Orientierung draußen, Leinenführigkeit und Grenzen im Haus. Aber wie bei den meisten Hunden aus dem Tierschutz, wird dies in ihrem endgültigen Zuhause weiter ausgebaut werden müssen. Primär darf sie jetzt unsere Welt Schritt für Schritt kennenlernen – mit nur 1,5 Wochen in ihrer neuen Umgebung ist sie noch ganz neu!

Mabels Charakter

Menschen findet Mabel großartig und liebt jede Gelegenheit, um sich Kuscheleinheiten abzuholen! Sie zeigt sich offen im Kontakt und ist lediglich bei schnellen, hektischen Bewegungen kurz verunsichert. Definitiv eine tolle Kuschelpartnerin!

Mit ihrem ausgeglichenen und ruhigen Charakter eignet sich Mabel wunderbar als Zweithündin. Das ist kein Muss, aber sie wäre sicherlich eine Bereicherung! Sie kommuniziert sehr klar und fair und sorgt für eine harmonische Atmosphäre. Mit anderen Hunden ist sie sehr gut sozialisiert.

Fazit

Mabel ist eine mittelgroße Hündin und misst 40 cm mit 18 Kilo. Sie ist entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert. Ihr Test auf Mittelmeerkrankheiten ist negativ und ihre Zähne wurden vor der Ausreise noch in Portugal saniert.

Wenn du Mabel kennenlernen möchtest und dir vorstellen kannst, ihr ein liebevolles Zuhause zu geben, melde dich bei uns! Mabel freut sich darauf, ihre neuen Menschen kennenzulernen.

Wir freuen uns sehr auf euch!

Mein Charakter

Die süße Mabel soll in ein souveränes Zuhause dürfen, in dem sie endlich ankommen darf! Sie ist eine sehr liebevolle Hündin!

Alles auf einen Blick

Erfahre mehr...

Erfahre mehr...

Die Hoffnungspfoten e.V.

Wir sind eine Tierschutzorganisation. Das Wohl der Tiere steht bei der Vermittlung im Vordergrund. Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Mabel

ein Zuhause schenken!

Teile das Profil